Fehér Nyúl – Rafa

Fehér Nyúl – Rafa Tasting kaufen

Bierschorle aus Ungarn
Eine interessante Braucombo aus der ungarischen Hauptstadt kommt heute ins Glas. Übersetzt heißt der Name „Weisser Hase“. Bier ist ihre Leidenschaft, Tag und Nacht beschäftigen sie sich damit. Experimente rund um das Thema Craftbeer. Dazu aber dann auf höchstem Niveau und toller Qualität.

Ein Experiment haben wir heute auch in der HoppiThek-Verkostung. „Rafa“ ist ein Sour IPA mit Zitronenschale und Laktose gebraut. Also böse Zungen würden jetzt wieder vom sauren Radler sprechen. Aber wir begutachten es aus der gewohnten HoppiThek-Sicht.

Zitronengelb, trüb und mit einem zu Beginn weissen, grobporigen Schaum ausgestattet, fließt Rafa ins Glas.

In die Nase zieht sofort eine feine, erfrischende Zitrussäure.

Prickelnd, sauer und frisch erwartet uns dann der Antrunk, den man sehr schön retronasal genießen kann und so hinten heraus sogar noch einen Schuss Orange erlebt. Die Säure wird von einer frisch auflebenden Kohlensäure und des samtig-weichen Malzbouquet aufgefangen. Hier spielt die Laktose natürlich auch noch eine Rolle.

Facts: Erfrischend, fruchtig, sommerlich und eine stärkere, aber auch spannendere Biermischgetränk-Alternative.

8,0 HoppiPoints

Facts:

Alc. 6,8%

Stammwürze 17,5°Plato

Bittereinheiten 48IBUs

Farbe: 9,5EBC

Glas-Empfehlung: TEKU-Glas, Kelch, Craftmaster One

Food-Pairing: Meeresfrüchte, Backfisch, Krabben, Zitronenkuchen

http://www.myhoppithek.de/

Triple Soup Garage Barcelona

Triple Soup Garage Barcelona Tasting kaufen

Sorte: Triple IPA
Brauerei: Garage Beer
Name: Triple Soup
ABV: 10,0 %
Rating: 8,5/10

Das “Triple Soup” von Garage Beer aus Barcelona ist ein Triple IPA mit 10,0 % ABV. Wer seine Vorgänger Soup und Double Soup kennt, weiß was dieses Bier auf dem Kasten hat.

Aussehen:
Ins Glas ergießt sich ein dunkles orange mit massiv ausgeprägter dichter Schaumkrone.

Geruch:
In der Nase machen sich stark fruchtiges Aroma von Citrusfrucht breit. Auch eine leicht alkoholische Note schwingt mit.

Geschmack:
Der Antrunk gestaltet sich weich, cremig, viskos und saftig.
Auch der Nachtrunk ist wahrlich ein Meisterstück. Kräftige Fruchtnoten aus sämtlichen Citrusfrüchten und Steinfrüchten kommen durch und verbinden sich hinten raus mit leicht alkoholischen Noten und einer immer stärker werdenden Hopfenbittere.

Fazit:
Ein TIPA genau wie es sein sollte! Bei Garage kann man jederzeit zugreifen!

https://craftbeerfluesterer.de/

Dankdemic Lobik West Coast DIPA

Dankdemic Lobik West Coast DIPA Tasting kaufen

Ein Westcoast Doubleipa aus Slowenien von der Lobik Brewery mit satten 8 Alk Vol. Im Glas erscheint das Craftbier in einem satten goldgelb und ist mit einer Grobporigen aber stabilen Schaumkrone bestückt. Dankdemic ist der Name und der ist Programm. Gehopft mit Citra , Columbus und Centennial Hopfen versprüht es im Geruch Noten der Grapefruit und Pinie mit einer Mischung aus Pomelo. Der Antrunk ist von einer Zestigen bittere bestimmt und wird im Mund von einer leicht Kräuterigen Nuance begleitet . Der Abgang ist langanhaltend und fordernd aber auf eine positive Weise.
TDH Westcoast Doubleipa nach meinem Geschmack.

Hopfenhäcker Handgehopfter

Hopfenhäcker Handgehopfter Tasting kaufen

Sorte: Pale Lager
Brauerei: Hopfenhäcker
Name: Handgehopfter
ABV: 4,9 %
Rating: 7/10

Das “Handgehopfter” von Hopfenhäcker stellt ein Pale Lager mit 4,9 % ABV dar.

Aussehen:
Im Glas zeigt sich ein helles bernsteinfarben mit stark ausgeprägter dichter Schaumkrone.

Geruch:
In der Nase sind feine frisch- grasige, würzige und kräuterige Aromen zu finden.

Geschmack:
Der Antrunk gestaltet sich weich und cremig.
Auch der Nachtrunk ist wunderbar würzig, grasig und frisch. Spritzige Citrusfrucht und eine knackige Hopfenbittere kommen zum Ende hinzu.

Fazit:
Ein solides süffiges Pale Lager von Hopfenhäcker, super frisch und lecker!

https://craftbeerfluesterer.de/

3 Fonteinen – Strenge Winter Wild Ale

3 Fonteinen - Strenge Winter Wild Ale Tasting kaufen

Sorte: Wild Ale
Brauerei: 3 Fonteinen
Name: Strenge Winter (season 19/20)
ABV: 7,1 %
Rating: 8,5/10

Das “Strenge Winter” ist ein Wild Ale von 3 Fonteinen mit 7,1 % ABV und wurde ohne Weizenmalz eingebraut.

Aussehen:
Im Glas glänzt ein helles rot-braun ohne jegliche Schaumkrone.

Geruch:
In der Nase locken säuerlich-fruchtige Aromen von Kirsche, Apfel, Aprikose und Dattel in Verbindung mit einem Gemisch aus Schokolade, Erdbeere und Karamell.

Geschmack:
Der Antrunk kommt weich und relativ sauer daher, zudem weist das Bier eine geringe Rezenz auf. Der Nachtrunk ist vordergründig erstmal dominierend durch sämtliche Früchte. Kirsche, Erdbeere und grüner Apfel, Himbeere trifft auf eine ausgeprägte Säuerlichkeit und etwas Schokolade.

Fazit:
Ein super aromareiches und komplexes Wild Ale mit sehr gut passender Säuerlichkeit. Rundum sehr stimmig.

https://craftbeerfluesterer.de/

Vaquero Breakfast Pohjala

Vaquero Breakfast Pohjala Tasting kaufen

Sorte: Imperial Stout (BA)
Brauerei: Pohjala
Name: Vaquero Breakfast
ABV: 12,0 %
Rating: 8,5/10

Das “Vaquero Breakfast” aus der Cellar Series ist ein Imperial Stout, welches im Tequila und Bourbonfass gelegen hat und mit Ancho Mulata Chilis gebraut wurde, es kommt auf 12,0 % ABV.

Aussehen:
Im Glas erblickt das Bier in einem tiefen schwarz mit gut ausgeprägter haselnussfarbener Schaumkrone.

Geruch:
In der Nase sammeln sich kräftige Noten von Zartbitterschokolade, Rauch und Kaffee.

Geschmack:
Der Antrunk kommt weich, cremig und viskos daher. Im Nachtrunk locken wieder stark ausgeprägte Noten von Zartbitterschokolade und Kaffee mit einer wunderbaren Rauchigkeit und feinem Röstmalz.

Fazit: Ein grandioses Imperial Stout genau nach meinem Geschmack! Einzig die Chilis konnten sich nicht durchsetzen.

https://www.instagram.com/craftbeerfluesterer/

Bourbon Barrel von Permon

Bourbon Barrel von Permon Tasting kaufen

Sorte: Imperial Stout
Brauerei: Pivovar Pemon
Name: Bourbon Barrel Stout
ABV: 10,5 %
Rating: 7/10

Das “Bourbon Barrel Stout” der Pivovar Permon ist ein Imperial Stout, welches über einen längeren Zeitraum im Jeam Beam Fass gelegen hat.

Aussehen:
Im Glas erblickt das Bier in einem tiefen schwarz mit kaum einer Schaumausprägung.

Geruch:
In der Nase sammeln sich starke Aromen von kräftigem Bourbon, Zartbitterschokolade, einer leichten Rauchigkeit und Rosine.

Geschmack:
Der Antrunk ist weich mit wenig Rezenz und schon geprägt von Bourbon und einer gewissen Süßlichkeit.

Im Nachtrunk überwiegt Bourbon, Bourbon und nochmal Bourbon auf etwas Erde und Schokolade.

Fazit:
Ein Imperial Stout, dessen Fasslagerung hier sehr stark zur Geltung kommt und das ganze Bier nahezu ausfüllt. Wer ein Fan solcher Biere ist, sollte unbedingt zugreifen!

https://www.instagram.com/craftbeerfluesterer/
https://craftbeerfluesterer.de/

Lobik – Hoppy New Beer

Sorte: Imperial IPA
Brauerei: Lobik Brewery
Name: Hoppy New Beer
ABV: 9,0 %
Rating: 8/10

Eines der Biere, welches ich in den zuletzt sehr sommerlichen Tagen im Frühling genießen konnte, war das “Hoppy New Beer” von Lobik, dabei handelt es sich um ein Imperial IPA mit
9,0 % ABV.

👁 Aussehen:
Im Glas erscheint das Bier in einem wunderbar hellen, naturtrüben orange mit leicht ausgeprägter Schaumentwicklung.

👃🏻 Geruch:
In der Nase machen sich süßlich-milchige Aromen an Mango breit. Frisches Gras und waldige Piniennadeln stoßen hinzu.

👅 Geschmack:
Der Antrunk gestaltet sich weich und cremig, aber trotz der erhöhten ABV zeigt sich der Körper relativ schlank.
Auch im Nachtrunk hält sich die Mango weiterhin im Vordergrund, das Gras und auch die Pinie begleiten diese weiterhin. Hinten raus entsteht ein leichter Hop Burn, sowie eine angenehme Hopfenbittere.

Fazit: Erfrischend-fruchtig-waldiges IPA aus Slovenien! Was gibt es schon besseres an solch einem wunderbaren Wetter!

Dieses Tasting ist ein Betrag von:

http://www.myhoppithek.de/

https://www.instagram.com/hoppithek/?hl=de

La Calavera – Regression

Tasting Craft Beer La Calavera Regression

Sorte: Sour Ale (BA)
Brauerei: La Calavera
Name: Regression
ABV: 8,0 %
Rating: 9/10

Das “Regression” von La Calavera Brewing Coop ist ein Sour Ale mit 8,0 % ABV, welches mit geräuchterem Malz und in torfigen Whisky Fässern gelagert hat. Die genaue Destille ist leider nicht angegeben.
Bereits vor 2 Jahren, habe ich einst ein Bier von La Calavera getrunken und es hat mich total begeistert. Damals war es das Collossus, ein Barley Wine im Whisky Fass gereift, also war ich jetzt nun hier sehr erwartungsvoll, als ich dieses Bier bei @alehub.de gefunden habe!

Aussehen:
Im Glas erblickt das Bier in einem tiefen schwarz mit einer ganz klitzekleinen beigen Schaumausprägung.

Geruch:
In der Nase ist sofort eine ausgeprägte Rauchig-und Torfigkeit zu bemerken, die an einen Laphroaig erinnert. Dazu stößt plötzlich eine starke säuerliche Note. Diese wird von süßlicher Erdbeere begleitet.

Geschmack:
Der Antrunk kommt weich, relativ sauer und zugleich torfig daher und präsentiert sich durch eine kaum vorhandene Rezenz.
Im Nachtrunk kann sich die rauchig-torfige Note weiter ausbilden, wird aber schnell umgemünzt in stark säuerliche Noten und einige Früchte wie:
Johannisbeere, Erdbeere, Pfirsich und Pflaume. Mit etwas Kaffee, sowie einem holzig-trockenen Finish kommt das Bier zum Ende.

Fazit: Wow, was ein komplexes Bier. Man braucht wirklich einige Schlücke, um das gesamte Aroma voll und ganz wahrzunehmen. Meine Erwartungen wurden mehr als erfüllt. Genial!

Mehr über und vom Craftbeerflüsterer findet Ihr hier:

https://www.instagram.com/craftbeerfluesterer

https://craftbeerfluesterer.de/

Lemke – Bohemian Pilsner

Sorte: Pilsner (böhmisch)
Brauerei: Lemke
Name: Bohemian Pilsner
ABV: 5,0 %
Rating: 8/10

Das “Bohemian Pilsner” ist ein böhmisches Pils von Lemke aus Berlin mit 5,0 %.

👁 Aussehen:
Im Glas schimmert ein helles gelb-orange mit gut ausgeprägter Schaumkrone.

👃🏻 Geruch:
In der Nase machen sich süßlich-würzige Aromen, Citrusfrucht und Butterscotch breit.

👅 Geschmack:
Der weiche Antrunk zeigt sich durch eine frische erhöhte Rezenz. Auch würzige Noten kommen schon durch.

Auch im Nachtrunk bleibt das Pils weiter würzig, auch kräuterig Noten und etwas Butterscotch findet hinzu.
Mit einer angenehmen Hopfenbittere kommt das süffige Pils zum Finish.

Fazit:
Sehr leckeres Pilsner. Sehr süffig, ausgeprägt würzig und kräuterig frisch.

https://www.instagram.com/craftbeerfluesterer/

https://craftbeerfluesterer.de/