Monatlicher Archiv: April 2021

Lobik – Hoppy New Beer

Sorte: Imperial IPA
Brauerei: Lobik Brewery
Name: Hoppy New Beer
ABV: 9,0 %
Rating: 8/10

Eines der Biere, welches ich in den zuletzt sehr sommerlichen Tagen im Frühling genießen konnte, war das “Hoppy New Beer” von Lobik, dabei handelt es sich um ein Imperial IPA mit
9,0 % ABV.

👁 Aussehen:
Im Glas erscheint das Bier in einem wunderbar hellen, naturtrüben orange mit leicht ausgeprägter Schaumentwicklung.

👃🏻 Geruch:
In der Nase machen sich süßlich-milchige Aromen an Mango breit. Frisches Gras und waldige Piniennadeln stoßen hinzu.

👅 Geschmack:
Der Antrunk gestaltet sich weich und cremig, aber trotz der erhöhten ABV zeigt sich der Körper relativ schlank.
Auch im Nachtrunk hält sich die Mango weiterhin im Vordergrund, das Gras und auch die Pinie begleiten diese weiterhin. Hinten raus entsteht ein leichter Hop Burn, sowie eine angenehme Hopfenbittere.

Fazit: Erfrischend-fruchtig-waldiges IPA aus Slovenien! Was gibt es schon besseres an solch einem wunderbaren Wetter!

Dieses Tasting ist ein Betrag von:

http://www.myhoppithek.de/

https://www.instagram.com/hoppithek/?hl=de

La Calavera – Regression

Tasting Craft Beer La Calavera Regression

Sorte: Sour Ale (BA)
Brauerei: La Calavera
Name: Regression
ABV: 8,0 %
Rating: 9/10

Das “Regression” von La Calavera Brewing Coop ist ein Sour Ale mit 8,0 % ABV, welches mit geräuchterem Malz und in torfigen Whisky Fässern gelagert hat. Die genaue Destille ist leider nicht angegeben.
Bereits vor 2 Jahren, habe ich einst ein Bier von La Calavera getrunken und es hat mich total begeistert. Damals war es das Collossus, ein Barley Wine im Whisky Fass gereift, also war ich jetzt nun hier sehr erwartungsvoll, als ich dieses Bier bei @alehub.de gefunden habe!

Aussehen:
Im Glas erblickt das Bier in einem tiefen schwarz mit einer ganz klitzekleinen beigen Schaumausprägung.

Geruch:
In der Nase ist sofort eine ausgeprägte Rauchig-und Torfigkeit zu bemerken, die an einen Laphroaig erinnert. Dazu stößt plötzlich eine starke säuerliche Note. Diese wird von süßlicher Erdbeere begleitet.

Geschmack:
Der Antrunk kommt weich, relativ sauer und zugleich torfig daher und präsentiert sich durch eine kaum vorhandene Rezenz.
Im Nachtrunk kann sich die rauchig-torfige Note weiter ausbilden, wird aber schnell umgemünzt in stark säuerliche Noten und einige Früchte wie:
Johannisbeere, Erdbeere, Pfirsich und Pflaume. Mit etwas Kaffee, sowie einem holzig-trockenen Finish kommt das Bier zum Ende.

Fazit: Wow, was ein komplexes Bier. Man braucht wirklich einige Schlücke, um das gesamte Aroma voll und ganz wahrzunehmen. Meine Erwartungen wurden mehr als erfüllt. Genial!

Mehr über und vom Craftbeerflüsterer findet Ihr hier:

https://www.instagram.com/craftbeerfluesterer

https://craftbeerfluesterer.de/

Lemke – Bohemian Pilsner

Sorte: Pilsner (böhmisch)
Brauerei: Lemke
Name: Bohemian Pilsner
ABV: 5,0 %
Rating: 8/10

Das “Bohemian Pilsner” ist ein böhmisches Pils von Lemke aus Berlin mit 5,0 %.

👁 Aussehen:
Im Glas schimmert ein helles gelb-orange mit gut ausgeprägter Schaumkrone.

👃🏻 Geruch:
In der Nase machen sich süßlich-würzige Aromen, Citrusfrucht und Butterscotch breit.

👅 Geschmack:
Der weiche Antrunk zeigt sich durch eine frische erhöhte Rezenz. Auch würzige Noten kommen schon durch.

Auch im Nachtrunk bleibt das Pils weiter würzig, auch kräuterig Noten und etwas Butterscotch findet hinzu.
Mit einer angenehmen Hopfenbittere kommt das süffige Pils zum Finish.

Fazit:
Sehr leckeres Pilsner. Sehr süffig, ausgeprägt würzig und kräuterig frisch.

https://www.instagram.com/craftbeerfluesterer/

https://craftbeerfluesterer.de/